Hoster World4You Erfahrungen

Nachdem wir einige Server und Pakete beim Hostinganbieter World4You (www.world4you.com) haben und schon von mehreren Personen darauf angesprochen wurden kommt hier ein kleiner Erfahrungsbericht und Rezension über den österreichischen Hoster.

Update: langfristig haben wir schlechte Erfahrungen mit dem Hoster gemacht. Bitte unten weiterlesen!

Zum Hoster gekommen sind wir vor über einem Jahr… ganz ehrlich: über die Werbung und über ein bisschen “gegoogle”, als wir nichts großartig negatives fanden und die Preise stimmten schlugen wir zu.



Seither kann man sagen dass der Hoster verlässlich ist, die Verbindungen stagnieren so gut wie nie sind aber auch nicht überdurchschnittlich schnell, Supportanfragen werden innerhalb kürzester Zeit beantwortet, ein Kontakt mit dem Telefonsupport war noch nie notwendig. Bis auf einen rund einstündigen Serverausfall gab es auch keine weiteren Zwischenfälle. So weit, so gut, der Server scheint also verlässlich was dies betrifft, uns war und ist dies sehr wichtig weshalb wir den Server noch immer dort gemietet haben. Update: nicht mehr!

Die Aufschaltung und Bereitstellung geht sofort, wir haben mit Bankeinzug bezahlt und nach rund 2 Minuten waren wir auch schon drin und alles war online, bis die Domain hingegen überall erreichbar war dauerte es etwas, dies ist aber ganz normal da erst die DNS-Server sich aktualisieren müssen.

Aller Anfang ist billig, dann wird es deutlich teurer. Zwar sind in den Angeboten, vor allem bei den Webhostingangeboten, welche sehr günstig sind (oder nur scheinen), beim ersten Jahr die Domains dabei, und jedermann freut sich ein Jahr nicht bezahlen zu müssen, doch kosten in den Folgejahren die Domains rund die Hälfte mehr als bei anderen Anbietern… ob sich das rentiert muss jeder selber wissen. Ein Transfer nach dem ersten Jahr hört sich leichter an als getan, schließlich geht er um viel Mühe und Arbeit sowie einen schlecht kalkulierbaren Ausfall der Webseite.

Negativ ist uns auch aufgefallen, dass zwar “alles inklusive” ist, man dann aber doch für jede Kleinigkeit extra ordentlich bezahlen muss. So muss man, will man anstatt einer normalen MySQL Datenbank eine InnoDB haben, ordentliche 12€ pro Jahr mehr bezahlen (dies entspricht etwa dem Preis von einigen Monaten Hosting), dies erfährt man aber leider erst, wenn man schon den Jahresbetrag für sein Paket bezahlt hat und dann auf die Details Zugriff hat. Das selbe gilt für vollständige Backups der Webseite, zwar wird angegeben dass täglich “gesichert” wird, doch hat man als Kunde keinen Zugriff darauf, will man dies, so muss man ein extra Backup erstellen welches 20 Tage online ist und für welches man wieder einmal 20€ locker machen muss. Also, das Grundpaket ist günstig, später durch die Domainkosten steigert sich der Preis und für jede Zusatzleistung muss gezahlt werden, auch beim Support, so man beispielsweise ein Ticket schreibt welches von einem CMS wie WordPress oder Joomla handelt, muss man bestätigen für die Antwort einen Stundenlohn zu bezahlen – eine Frechheit!

Ebenso ist es mit zusätzlichen Domains, wo man weitere Domains hinzufügen kann (nicht bei den Angeboten sondern bei den teureren, normalen Paketen) sind diese aber dann doch keine vollwertigen Domains, teilt man sich so zum Beispiel das E-Mail Konto mit allen anderen Domains am Account, sprich hat man auf Domain domain-a.com die Adresse office@domain-a.com, und will man dieselbe bei domain-b.com haben, so fliesen diese auf das selbe E-Mail-Konto zusammen, es fungiert domain-b.com also nur als Alias und nicht als vollständige Domain.

Abschließend kann man den Hoster schon empfehlen, er ist eben nicht sehr flexibel, dafür aber verlässlich und günstig, wenn man keine Zusatzleistungen braucht. Will man also nur eine Webseite mit einer Domain betreiben und benötigt keine Extraleistungen so kommt man bei diesem Hoster günstig durch, und bekommt dafür verlässlichen Service, ansonsten ist abzuraten.

Falls jemand in Erwägung zieht, ein Hosting bei World4You zu buchen so bitte die AffiliateID: M00208NCPG7 bei der Registrierung oder Bestellung angegeben, so bekommen wir eine kleine Gutschrift bei unserer nächsten Rechnung auf die Server. Vielen Dank.

Andere Erfahrungen sind in den Kommentaren jederzeit willkommen!

1. Update zum Thema Verlässlichkeit:

Mitte August wurde ohne Ankündigung über einige Stunden eine Wartung der InnoDB durchgeführt wodurch unser, über diese Datenbank betriebenes Hobby Foto Forum, über mehr als einen Tag ausfiel.

Erst auf schriftliche Anfrage, was denn los sei, wurde nachher gemeint, dass ein Update gemacht wurde – leider hat das nicht verhindert dass Einträge nicht in die Datenbank geschrieben wurden und so ein Durcheinander entstand.

Also, offensichtlich ist es den Hostern nicht die Mühe wert die Kunden über einen stundenlangen Ausfall wegen Wartungsarbeiten zu benachrichtigen. Sollte derartiges wieder vorkommen werden wir wohl oder übel „ausziehen“ müssen da man so ja keine verlässliche Seite betreiben kann.

2. Negatives Update:

Wieder ein stundenlanger Ausfall der Datenbank.
Der Kommentar vom Support (ich zitiere):

„Welche Fehlermeldung haben Sie hier genau erhalten ?
Besteht das ua. Problem weiterhin ?“

Da will sich offenbar jemand nicht wirklich den Anliegen annehmen bzw. hat nicht den Mut zuzugeben welche unprofessionelle Sache erneut ohne Infos für die Kunden gelaufen ist.

Da man so kein Forum professionell führen kann zieht das Hobby Foto Forum zum deutschen Hoster Hetzner um.

3. Finales Update:

Wieder einmal hat der Hoster World4 You mich persönlich sehr enttäuscht.
Eine Domain, welche zuerst in einem Hosting-Paket gebunden war, und dann als „Domain Only“ weiterlaufen hätte sollen (andere Nameserver, also keine Belastung für W4Y) hat erstens um etwa ein Drittel mehr gekostet als bei jedem anderen durchschnittlichen Hoster, und weiters wurden zusätzlich 6€ (im Jahr) verrechnet, da die Domain nicht mehr bei W4Y) gehostet wurde.
In meinen Augen wirklich eine Frechheit, eine Verarschung des Kunden.

Ich bin mittlerweile so weit, dass ich nur jedem davon abraten kann, sich auf diesen Hoster einzulassen. Er dreht den Spieß wie er es braucht um abzukassieren!



13 thoughts to “Hoster World4You Erfahrungen”

  1. Der Support bei World4You ist eine Katastrophe. Eine Adressänderung, hat man Missverstanden und man wollte ich für Dumm verkaufen. Der Support hat keine Ahnung wie man Texte verfasst, die freundlich und hilfsbereit sind. Ich war jetzt fast 1 1/2 Jahre bei World4You und sehr zufrieden. Aber jetzt werde ich Kündigen und mir einen anderen Anbieter suchen. Für Anregungen bin ich offen.

  2. Nie wieder World4You! Mein Unternehmen hat Web- bzw. Domainhosting bei World4You gebucht. Es ging um mehrere Domains (etwa sieben oder acht). Wenige Monate hat es gut funktioniert, danach waren die Seiten zum Teil nicht mehr erreichbar, das hat der Anbieter nach Stunden behoben. Anschließend wurden laufend nicht begründete Rechnungen und Mahnungen ausgestellt, das hat mich Monate nach der Kündigung buchstäblich verfolgt, bis ich die Sache auf Twitter publik machen musste. Erst dann hat der Geschäftsführer persönlich die Ausstellung der Gutschriften veranlasst.

  3. Kann das oben erwähnt voll bestätigen! World4You ist ein schlechter Provider! EIN SEHR SEHR SCHLECHTER! Support ist absolut stupid, alles Standardantworten, am besten man macht alles gleich selbst!

  4. Hallo!

    Muss hier mal eine Lanze für World4You brechen. Bin hier zufällig über Google gelandet und kann nur sagen, dass diese Beiträge gar nicht unserer Erfahrung mit World4You wiederspiegeln. Wir haben mittlerweile etwa 30 Domains bei World4YOu laufen und haben vier Webspace Pakete angemietet. Direkt von uns laufen 12 Webseiten bei World4You, für viele Kunden haben wir auch einen Webspace vermittelt.

    Der Kundenservice ist tatsächlich sehr kulant und hat uns mehrfach Gebühren erlassen, obwohl es sich dabei um selbst verschuldete Gebühren gehandelt hat. Auch hatten wir noch nie einen Serverausfall (bzw. konnten zumindest keinen bemerken). Wenn man auch nicht das billigste Angebot (Geiz ist Geil) nimmt, sondern z.B. den Domainserver Pro hat man auch kaum Probleme mit Mikrotransaktionen.

    Herzliche Grüße,
    Mathias S.

  5. Ich kann allen nur eines raten: Finger weg von World4You! Dies umso mehr, wenn man keinerlei technische Erfahrung mitbringt – obwohl diese Kundengruppe von World4You stark umworben wird.

    Der „Designer“, mit dem jeder Laie tolle Websites erstellen können soll, ist letztklassig, umständlich, ineffizient und schlicht und ergreifend langweilig: zwei oder drei sich nicht großartig unterscheidende Templates stehen zur Verfügung, die (je nach Vertrag) mehr oder weniger abgewandelt werden können.

    Der von manchen Kunden hochgelobte Support hat in meinem Fall kläglich versagt: auf eine einfache Anfrage mußte ich über fünf (!) Tage auf eine nicht zufriedenstellende Antwort warten. Mir war das jedenfalls zu lange und ich habe meinen Vertrag gekündigt, was mir übrigens eine weitere Woche später noch ein unerfreuliches, unfreundliches Telefonat bescherte. Ich bleibe trotz fristgerechter Kündigung (Achtung AGB!) auf den vollen Kosten für einen 1-Jahres-Vertrag sitzen – die Gegenleistung bestand in einer völlig verballhornten Landingpage, die für ein paar Stunden online war…

    1. Ja sie drehen den Spieß wie sie ihn brauchen, die Kunden schauen da oft sehr blöde drein.
      Zu derartigen Anbietern sollte man auch nicht gehen wenn man nur eine kleine Seite vorhat, die paar Euro mehr sind bei freundlichen, ehrlichen Hostern besser investiert!

    2. Ich kann Ihre Ausführungen nur bestätigen, der Support ist mehr als schwach!
      Habe bereits gekündigt und habe zu ServerProfis gewechselt, dort bin ich bisher sehr zufrieden.

  6. Ich war heute sehr entäuscht da ich meinen kunden world4you empfohlen habe und bei einem anruf beim support erfahren musste dass ein telefonat für eine einfache frage 5 € kostet! Hallo!!!! 5€ für eine kurze frage wegen der smtp ip Adresse!? Es wird immer wieder zur gängigen praxis das kunden mit einem nicht Business paket zur kasse gebeten werden. Ich sehe sowas als diskriminierend wenn meine 6 stk. Domains nicht ausreichend sind für eine einfache auskunft. Da sieht man die wertigkeit des kleinen kunden.

    1. Ja das haben wir leider auch mitbekommen und sind deshalb (und wegen mangelnder Stabilität der Datenbank) nun nicht mehr dort.
      Schade eigentlich dass kleine, gutgläubige Kunden dort keinen Wert haben.

      1. Wohin sind sie denn übersiedelt? Ich suche nämlich auch gerade einen neuen, da mein alter Partner (inode) nicht alle technischen Details für meine Seite anbietet – und da war ich kurz davor mich für Worl4u zu entscheiden 🙁
        DANKE.

Und was meinst DU dazu? Kommentar hinterlassen!