Brünn – Tschechien

Wir waren mit dem Intercity unterwegs von Pressburg nach Prag während unserer Interrail Reise durch Osteuropa. Spontan stiegen wir aber in Brünn aus und schauten uns innerhalb von vier Stunden die Stadt an – ohne Reiseführer, ohne weitere oder vorherige Informationen.

Wir gingen ganz einfach bummelnd durch die Stadt und schauten uns das an, was nett und interessant aussah. Fotografische Eindrücke inklusive.

Über die Stadt Brünn, mein Eindruck:

Eine sehr schöne, gepflegte Stadt. Die Fußgängerzone wie auch der Rest des Stadtkerns war sauber und schien neu renoviert. Zum Anschauen gibt es eine Burg/Festung auf der wir aber aus Zeitgründen nicht waren, einen sehr schönen Dom der, wie man auf den Bildern hoffentlich erkennen kann, wirklich sehenswert ist, sowie das Stadtzentrum mit noch einem feinen, leicht monarchischen Charakter.

Über das Essen und die Leute kann ich nichts sagen da der spontane Aufenthalt eher kurz war. Gegessen habe ich nur fliegend ein art Sandwich-Brot welches günstig und gut war.

Generell glaube ich dass diese Stadt noch sehr viel mehr hergibt als nur das, was wir in der kurzen Zeit gesehen heben, ich würde auf jeden Fall wieder ein Mal vorbeischauen.

Und was meinst DU dazu? Kommentar hinterlassen!